Arbeitsfelder der Bundesvereinigung Kulturelle Kinder- und Jugendbildung



Initiative Transparente Zivilgesellschaft

BMFSFJ

bkj.de
PRAXIS UND PROJEKTE >>
KombiSchulung eKultur

Die KombiSchulung eKultur der LKJ Berlin e. V. ist eine Fortbildungsmaßnahme zur bundesweiten Etablierung von Jugendcamps für Kunst, Kultur und Medien – barrierearm, inklusiv sowie gender- und diversitysensibel.

Die Methode Barcamp, eine offene Tagung, deren Inhalte und Ablauf zu Beginn der Tagung von Teilnehmenden entwickelt und im weiteren Verlauf selbst gestaltet werden, hat sich im Bereich der ePartizipation bereits etabliert und öffnet ein hohes Maß an Beteiligung. In kurzer Zeit kann auf einem Barcamp darüber hinaus eine große Vielfalt von konkreten Ergebnissen bzw. Projekten gestaltet werden.

Methodenset Barcamp-Schulung

Die Landesvereinigung Kulturelle Jugendbildung (LKJ) Berlin e. V. hat die Kombischulung „e-Partizipation in der Jugend(kultur)arbeit/kulturellen Bildung“ für Fachkräfte der Kulturellen Bildung sowie für Jugendliche und junge Erwachsene konzipiert. Die KombiSchulung, die viermal an drei Tagen stattfindet, begreift alle Teilnehmenden – Fachkräfte, Jugendliche und junge Erwachsene – als Expert*innen, wodurch das Von- und Miteinanderlernen auf Augenhöhe ermöglicht wird. Aus dem Methodenset Barcamp-Schulung entsteht ein barrierearmes, inklusives gender- und diversitysensible Curriculum, das als OER (Open Educational Ressource) bundesweit zur Verfügung gestellt werden soll.
Der inhaltliche Austausch, die Diskussion und das Voneinander-Lernen der Jugendlichen peer to peer sind ein Schwerpunkt des Projekts. Auch die Organisation und Durchführung des Barcamps liegt bei den Jugendlichen. Tutor*innenschulungen dienen dazu, dass Jugendliche selbst andere Jugendliche anleiten. Die Ergebnisse der Jugendbarcamps werden durch das Projekt in die kommunale Politik getragen. Damit wird die unmittelbare Einflussnahme von Jugendlichen auf die Gestaltung ihrer Lebenswelt unterstützt und gefördert.
Die Methode Barcamp und das Thema ePartizipation haben sich in Berlin bereits erfolgreich etabliert. So wird die Methode Barcamp immer häufiger angewandt. Sie fand außerdem Eingang in das Fortbildungsprogramm des Sozialpädagogischen Fortbildungsinstitutes des Landes Berlin und Brandenburg (sfbb).

Hoher Fortbildungsbedarf zu Inklusion und Partizipation

Um die Jugendlichen und jungen Erwachsenen zu erreichen, war die Zusammenarbeit mit Partnern auf kommunaler Ebene unabdingbar, wie die LKJ Berlin e. V. konstatiert. Im Bereich der ePartiziaption und Inklusion sieht der Projektträger weiterhin hohen Fortbildungsbedarf. Partizipation, ePartizipation und Inklusion seien als äußerst komplexe Themenfelder weiterhin eine kontinuierliche fachliche Bearbeitung angewiesen. Darüber hinaus mangele es in der Jugend(kultur)arbeit an technischer Ausstattung für Barcamps und an Möglichkeiten, Veranstaltungen barrierefrei oder barrierearm durchzuführen.
Die KombiSchulung eKultur wurde mit dem OER-Award 2016 in der Kategorie „Bildungsbereich The Great Wide Open“ ausgezeichnet.

Beteiligte Partner

Institut für Kommunikation in sozialen Medien (ikosom), Mediale Pfade.de, Integrationsprojekt e. V., Medienkompetenzzentrum „barrierefrei kommunizieren!“, Projekt youthpart

Ort

Berlin

Zeitraum

15.09.2014 bis 31.12.2015

Förderer

BKJ e. V., Berliner JugendKulturZentren, Medienkompetenzzentren, sfbb, Senatsverwaltung für Bildung, Jugend und Wissenschaft des Landes Berlin
Gefördert vom Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend (BMFSFJ) im Rahmen des Innovationsfonds Kulturelle Bildung (2014-2016)

Kontakt

Landesvereinigung Kulturelle Jugendbildung (LKJ) Berlin e. V.
Cornelia Schuster, Leiterin Koordinationsbüro
Obentrautstraße 57
10963 Berlin
Fon 030.29 66 87 66
Fax 030.29 66 87 70
info(at)lkj-berlin.de

Weitere Informationen

http://www.lkj-berlin.de

Das Curriculum „Methodenset Barcamp-Schulung“ steht als Print-Ordner, als PDF sowie als OER zur Verfügung. Vier Kurzfilme informieren zu ePartizipation, Inklusion, Open Educational Ressource (OER) und Digitalen Tools. Alle Materialien sind zu finden unter:

http://lkj-berlin.de/kombischulung-ekultur

Foto © Landesvereinigung Kulturelle Jugendbildung Berlin e. V.



1822 mal gelesen

nach oben | zurück
Demokratie in Not – Aufruf zum Innehalten

/// TERMINKALENDER


Kinderrechte-Bus auf Deutschland-Tour
22.06.2019–13.10.2019 - Bundesweit
Die Kinderrechtskonvention der Vereinten Nationen feiert in...

Tagung „Kultur inklusiv – netzwerken! partizipieren! bilden!“
13.09.2019–15.09.2019 - Hildesheim
Bei der Tagung des Roemer- und Pelizaeus-Museums Hildesheim ...

Seminar zu Sprachanimation
19.09.2019–22.09.2019 - Warschau (Polen)
Das Deutsch-Polnische Jugendwerk (DPJW) veranstaltet eine „S...





/// SOCIAL MEDIA


       

Diversität anerkennen
Inklusion umsetzen
Zusammenhalt stärken
Seite drucken | PDF der Seite erstellen | Seite empfehlen deliciousWhatsapp | Jobs | Kontakt | Sitemap | Impressum | Datenschutz